Position 1 + 2 / Zeppelinheim / Autobahn A5

Spotting Position 1 Zeppelinheim / Autobahn A5

Spotting Position 1 Zeppelinheim / Autobahn A5

Unser Rundgang zu den Spotting-Positionen beginnt am bekannten Aussichtspunkt an der A5 bei Zeppelinheim. Hier kann man bei westlichen Windlagen im 25-Betrieb die Maschinen bei der Landung auf den Bahnen 25L (Südbahn) und 25C (Centerbahn), bei östlichen Windlagen (07-Betrieb) die startenden Maschinen im Steigflug beobachten und fotografieren.

Da Flugzeuge der Typen Airbus A380, Boeing 747 und McDonnell Douglas MD-11 nicht auf der Bahn 25R bzw. 07L landen dürfen, kann man an dieser Position alle Flugzeugtypen bei der Landung sehen. Zudem bietet diese Stelle auch einen guten Blick auf die Maschinen, die sich auf den Rollwegen befinden.

Leider bietet diese Stelle über den Tag wenig Schatten und die Sicht ist durch das Gebäude der Elektroverteilung teilweise eingeschränkt.

 

 

Noch ein Hinweis: die Benutzung von Funkscannern ist in der BRD verboten. Wer erwischt wird, bekommt ihn abgenommen und zahlt auch noch 200 Euro Strafe. 

 

282-4Diese Positionen lassen sich mit Auto, Bahn, zu Fuß oder auch mit dem Rad sehr gut erreichen, wobei der dort gering vorhandene Parkraum für PKW sehr schnell erschöpft ist. Alternativen gibt es im Gewerbegebiet von Zeppelinheim (Nähe S-Bahn) in der “Admiral-Rosendahl-Strasse“.

Anfahrt über A5, Ausfahrt „Zeppelinheim“ zur L3262 folgen, dann nach der Brücke links einordnen und Strasse bis zum Ende durchfahren (GPS 50.037496, 8.602898).

Mit der S-Bahn Linie S7 (Richtung Goddelau) kann man diese Position auch vom Hauptbahnhof erreichen (Ausstieg Zeppelinheim), über den Fußweg vom Terminal 2 in ca. 30 Minuten.  Die Fahrradmitnahme ist im RMV kostenlos, wer mit dem ÖPNV anreisen möchte, kann sich unter www.RMV.de detailliert informieren.

Aussichtspunkt 2 für Anflug RWY25L / RWY 25C befindet sich am Fußweg zum Terminal 2 in der Nähe des Frankfurter Kreuzes. Hier kann man die Maschinen entweder in den frühen Morgenstunden von kurz nach Sonnenaufgang bis ca. 07:00 h oder vom späten Nachmittag bis Sonnenuntergang fotografieren. Diese Fotostelle lässt sich in ca. 5 – 10 Minuten zu Fuß von Position 1 bzw. in 15 -20 Minuten vom Terminal 2 erreichen.

 

Position 1: 50°02’22.5″N 8°35’49.0″E    Position 2: 50°02’59.4″N 8°36’06.7″E